Druckansicht der Internetadresse:

Kulturwissenschaftliche Fakultät

Facheinheit Ethnologie

Seite drucken

News

zur Übersicht


Joh Sarre erhält den Preis der Stadt Bayreuth ...

19.11.2021

... für die mit summa cum laude ausgezeichnete Dissertation mit dem Titel „‘Some call it slum, we call it home!‘ – Aushandlungen von Zugehörigkeit unter den nubischen Einwohner*innen Kiberas, Kenia“. Kernfrage der Arbeit ist, wie sich Menschen anderen Menschen und Orten zugehörig fühlen, die sie als Heimat ansehen.

Joh Sarre wurde von Oberbürgermeister Thomas Ebersberger mit dem Preis der Stadt Bayreuth ausgezeichnet.

Sarres herausragende Sprachkenntnisse (Kiswahili, Sheng und etwas KiNubi), mehrmonatiges Leben in einem nubischen Slum-Haushalt in Kibera, sowie die Aneignung der notwendigen Fähigkeiten, um sich in Kibera sicher zu bewegen, haben eine Arbeit ermöglicht, die einen einmaligen Einblick in das Alltagsleben eines Slums bietet. Sarre hat in Bayreuth den Bachelor „Kultur und Gesellschaft Afrikas“ gemacht  und wechselte anschließend für den Master „Cultural Anthropology and Development Sociology“ an die Universität Leiden (Niederlande). Zuletzt war Joh Sarre auf der Akademische Ratsstelle am Lehrstuhl für Sozialanthropologie tätig.

Wir gratulieren herzlich!

Weitere Informationen.

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog UBT-A http://unibloggt.hypotheses.org/