Druckansicht der Internetadresse:

Kulturwissenschaftliche Fakultät

Facheinheit Ethnologie

Seite drucken

News

zur Übersicht


Stellenausschreibung für eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in an der Professur für Ethnologie Afrikas

16.06.2020

An der Universität Bayreuth ist an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät im Bereich Afrikastudien an der Professur für Ethnologie Afrikas (Frau Prof. Dr. Andrea Behrends) ab dem 01. November 2020 eine Stelle alse Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

ganztags mit Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L bis zum 11. April 2023 befristet zu besetzen.

Die Stelle ist der Professur Ethnologie Afrikas zugeordnet. Schwerpunkte der Forschung sind hier – auch über afrikanische Kontexte hinaus – Fragen zu Mobilität, Digitalisierung, Flucht, Konflikt und Interventionen sowie zur lebensweltlichen Bewältigung von sogenannten Krisensituationen. Mit wissenstheoretischen/politischen/ökonomischen Ansätzen innerhalb der Sozial- und Kulturanthropologie werden Fragen der Differenzierung und Umverteilung betrachtet, insbesondere auch in Hinsicht auf Transformationsprozesse und Zukunftsperspektiven.

Wir suchen eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in, die diese Forschungsansätze stärkt und bereichert. Im Rahmen der Tätigkeit wird Gelegenheit zu eigener wissenschaftlicher Arbeit und zum Erwerb weiterer wissenschaftlicher Qualifikationen (bspw. Ausarbeitung eines Profils für eine Forschungsgruppenleitung oder Habilitation) inklusive Lehrerfahrung gegeben. Die wissenschaftliche Weiterqualifizierung ist ausdrücklich erwünscht.

Voraussetzungen für die Einstellung sind:

  • eine sehr gute Promotion in Sozial- und Kulturanthropologie
  • eine thematische Ausrichtung, die mit den Forschungsfeldern der Professur kompatibel ist (insbesondere in den Bereichen politische/ökonomische Anthropologie, Digitalisierung, Studien zu citizenship sowie der Migrations- und Diasporaforschung)
  • umfassende Feldforschungserfahrung
  • einschlägige Publikationen

Weiterhin erwünscht sind:

  • Anschlussfähigkeit an den Afrika-Schwerpunkt der Universität Bayreuth
  • hervorragende Englisch- und Deutschkenntnisse
  • ggf. Französischkenntnisse
  • Erfahrung in der eigenständigen Organisation von Workshops und Tagungen
  • Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • eigenständige Forschungsarbeit
  • Mitarbeit an den Forschungsprojekten des Lehrstuhls, einschließlich der Entwicklung neuer Forschungsvorhaben
  • Lehre im Umfang von 5 SWS
  • Betreuung studentischer Abschlussarbeiten
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung

Die Stelle ist nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz befristet und dient der Förderung einer wissenschaftlichen Qualifizierung. Dauer und Umfang des befristeten Beschäftigungsverhältnisses richten sich dabei nach den gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen. Im Übrigen gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach dem Bayerischen Hochschulpersonalgesetz.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Universität Bayreuth strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbu

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste, Zeugnissen sowie einer maximal 2-seitigen Projektskizze richten Sie bitte per E-Mail (1 PDF-Dokument) an

Prof. Dr. Andrea Behrends, Professur für Ethnologie Afrikas, Universität Bayreuth, ethnologie@uni-bayreuth.de

Die Bearbeitung einer postalischen Bewerbung kann nicht sichergestellt werden.

Weitere Informationen erteilt Frau Prof. Dr. Andrea Behrends (andrea.behrends@uni-bayreuth.de).

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog http://unibloggt.hypotheses.org/