Portrait_JS bearb

Johanna Sarre M.A.

Gender & Queer Studies, Koordinatorin des Netzwerks "Gender, Queer, Intersectionality & Diversity Studies" (GeQuInDi)


Kontaktdaten

E-Mail: johanna.sarre(ätt)uni-bayreuth.de
Telefon: 0921 55 2192
Fax: 0921 55 4118
Büro: B III, Raum 20
Sprechstunde: nach Vereinbarung


Promotion im Rahmen von BIGSAS zum Thema:

'Some call it slum, we call it home' - Belonging among the Nubi of Kibera, Kenya (Betreuung: Prof. E. Alber)

Forschungsgebiete und -interessen

Kibera (Kenia), Tansania, Deutschland

Ethnizität, Identität, belonging/Zugehörigkeit,

space/place, Raum, 'Heimat',

gender, politische Anthropologie, Intersektionalität

Stadtethnologie, ethnologische Berufspraxis, Feldforschungsethik, Methoden

Medizinethnologie (Pilotprojekt "Transkulturelle Kompetenz und Gesundheit" (TKG))

Feldforschungserfahrung

Wissenschaftlicher Werdegang

Publikationen

Lehre

Vorträge, Workshops und Moderation

Universität Bayreuth -